Hallo Gast
|


 
Home » News

von Alex
06.12.2018
Am 16. Spieltag stand das Auswärtsspiel beim Aufsteiger aus Düsseldorf auf dem Programm. 15 Mitglieder reisten am Dienstag-Abend auf verschiedensten Wegen in die Landeshauptstadt. Während die einen am Montag noch ein Spiel vom FC Köln besuchten und von dort aus direkt anreisten, fuhren die anderen mit dem Sonderzug oder dem Auto direkt aus Münster.

Traurigerweise musste die Sonderzug-Fraktion feststellen, dass die Stadt mit einem so großen Andrang an Gästefans unter der Woche komplett überfordert schien. Für eine Shuttle-Bus-Strecke von 13 Minuten vom Flughafen-Bahnhof zum Stadion brauchten wir 1,5 Stunden, da die Busse genau in den Feierabend-Verkehr manövriert wurde. Nach einiger Zeit brach eine gewisse Unruhe aus, da nahezu alle Personen im Bus, inkl. Polizei, pinkeln mussten. Daher entschied der Staffelführer sich dazu uns auf einem Grünstreifen auf der Autobahnzufahrt kurz auszusteigen und alles Wichtige zu erledigen zu lassen.

Kurz vor Anpfiff trafen man dann auf den Rest der Gruppe und konnte gemeinsam den Weg in den Gästesteher finden. Dort erwartete uns schon der Einlauf der Mannschaften, untermalt von einer Pyroshow im Ober- und Unterrang. Sportlich lief es genauso gut wie auf den Straßen der Landeshauptstadt: gar nicht. Ungläubig mussten man feststellen, dass die Fortuna an diesem Dienstag-Abend den Sieg einfach zu 100 % mehr wollte als die elf Borussen auf dem Rasen. Da konnte auch Edeljoker Paco „goldener Schuh“ Alcaer nichts mehr dran ändern.

Mit einer 1-2 Niederlage im Gepäck teilten wir uns nach dem Spiel auf diverse Autos auf und begaben uns auf den Rückweg ins Münsterland. Jetzt heißt es am letzten Spieltag der Hinrunde nochmal alles zu geben und die Gladdis auf dem Platz zu vermöbeln.
« zurück
Nächste Termine
Supercup03.08.2019
BVB - Bayern
 ---
DFB-Pokal09.08.2019
Uerdingen - BVB (1. Runde)
 ---
Bundesliga17.08.2019
BVB - Augsburg
 
Letztes Spiel
Borussia M'Gladbach 0:2 Borussia Dortmund
 
Nächstes Spiel
Borussia Dortmund 03.08. FC Bayern München